Abenteuerliche Reise von St.Gallen zum St.Galler Sittertobel.

Die Wanderung beginnt beim Haggen-Schlössli, welches 1642 – 1644 als barocker Landsitz für Johann Boppart erbaut wurde. Eine Inschrifttafel im Giebelfeld sowie das Allianzwappen Boppart-Bossart von 1663 über dem Haupteingang erinnern an den Bauherrn. Ein Weiterer Zeuge aus dieser Zeit ist die Kassettendecke in der Vorhalle mit Darstellungen der Kreuzigung.
Das Schlössli Haggen ist heute ein öffentliches Restaurant im Besitz der Stadt St.Gallen.
Links oben steht die Frühbarockkappelle St.Wolfgang, die 1572 und 1644 umgebaut und danach mehrmals renoviert wurde.

Länge: 8.2 km
Aufstieg: 102 m
Zeit: 2.25 h
Max. Höhe: 705 m ü. M.
Region: St.Gallen-Bodensee
Startpunkt: St.Gallen-Haggen, Bahnhof
Orte an der Route: St.Gallen – St.Gallen Haggen – Stein AR – St.Galler Sittertobel

 

Die Wanderung startet ab St.Gallen-Haggen, Bahnhof.



Bewertung


Kategorien
Sport, Kultur, Natur

Regionen
St.Gallen / Rorschach

Jahreszeiten


Zielgruppen
Datum: 24.03.2017
Zeit:
Bahnverkehrsinformation

Impressum

Schweizerische Südostbahn AG
Bahnhofplatz 1a
9001 St. Gallen
Tel. +41 (0)71 228 23 23
Fax +41 (0)71 228 23 33
info@sob.ch


Konzept, Gestaltung, technische Umsetzung, Hosting

giordano.ch

e-business
e-commerce
e-marketing

Sonnengartenstrasse 6
CH-9000 St.Gallen
www.giordano.ch

odoo Lösungen